Unser Herzblut für DRACULA
und den Erhalt des TAS

Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen Spendern,
die die Produktion DRACULA ermöglicht haben.
Bitte unterstützen Sie uns auch weiterhin,
damit das TAS erhalten bleibt.

Lesen Sie mehr

scroll down arrow

Dracula.

Blut. Düsternis. Großes Schloss auf kleiner Bühne.
Der größte Vampir aller Zeiten ist im Theater angekommen.

Weitere Vorstellungen ab 20. August 2015

Drakula mit biss

Spenden Sie für Dracula!

Für die Produktion und den Erhalt des TAS.

Liebes Publikum, wir wünschen uns eine lebendige, vielfältige Theaterszene - daran hängt unser Herzblut! Spenden auch Sie, damit der größte Vampir aller Zeiten auch weiterhin in der Kölner Südstadt sein Unwesen treiben kann. Dracula benötigt dafür echtes Herzblut. Bereits für 5,- Euro können Sie ihn mit 50 ml dieses Lebenselixiers versorgen. 100 ml gibt es für 10,- Euro, 500 ml für 50,- Euro, 1 L für 100,- Euro, 10 L für 1.000,- usw. Dracula wird es Ihnen danken, und von nächtlichen Besuchen bei Ihnen zu Hause absehen.
Herzlichst Ihr Ensemble der Dracula-Produktion

Drakula mit biss

Ganz einfach per PayPal oder Überweisung.

Klicken Sie auf den Spenden-Button.

Hier ist die Spendenseite. Unterstützt von Prominenten wie Jochen Busse, Wilfried Schmickler, Volker Pispers, Thomas Reis oder Nikolaus Moras. Die Zeichnung ist von einem der besten Karikaturisten großer deutscher Tageszeitungen: Heiko Sakurai.
Danke dafür. Und danke für jede Spende auf das Theaterkonto:
IBAN: DE77370501980009712027

Jochen Busse

Jochen Busse

Wilfried Schmickler

Wilfried Schmickler

Thomas Reis

Thomas Reis

Thomas Reis

Volker Pispers

Thomas Reis

Jugendbuch-Illustrator
Nikolaus Moras
(Hanni und Nanni)

QR-Code Scannen

Einfach mit dem Handy.

Lassen Sie Ihre Freunde und Bekannten den Code mit dem Handy scannen und animieren Sie sie zu spenden.

QR-Code

Besuchen Sie unsere Homepage.

Sehen Sie das gesamte Programm.

www.theater-am-sachsenring.de

Unser Herzblut für DRACULA
und den Erhalt des TAS

Top

scroll up arrow